FANDOM


BiographieBearbeiten

Marissa
Datei:Bild
Geburtsjahr 1660
Geschlecht weiblich
Status Aristokratin (ausgestoßen)
Beruf Leiterin des Refugiums (Frauenhaus für Vampirinnen)
Wohnort Caldwell (Nebenhaus der Bruderschaft)
Aussehen
Haarfarbe hüftlanges, blondes Haar
Augenfarbe blassblaue Augen
Größe ...
Merkmale trägt goldens Kreuz, Perlenohrstecker (Geschenke von Butch)
Familie
Hellren/Shellan
Familie
Auftritt
Black Dagger
Black Dagger Legacy

Vergangenheit

Marissa wurde bereits als kleines Kind Wrath versprochen und nahm eine kleine Portion seines Blutes auf, damit sie ihn jederzeit helfen konnte, sobald er in seine Transition kam. Als es soweit war, gab sie ihm ihr Blut und wurde zur seiner Shellan. Doch Wrath tat nichts, als sich bei ihr zu nähren, was sie im Auge der Glymera zur geschmähte Angetraute des Königs machte. Von nun an ging der Adel auf Festen ihr aus dem Weg und tuschelten hinter ihren Rücken.

Gegenwart (Black Dagger)

Marissa ist totunglücklich in ihre Beziehung zu Wrath, da dieser sich ihrer Beziehung nicht hingibt. Außer dem gegenseitigen Nähren besteht keinerlei Beziehung zwischen den beiden. Als Wrath sie zu sich ruft und er sich verzweifelt an ihrer Halsschlagader nährt, sieht sie in seinen Gedanken den Bildern einer anderen Frau, das von Beth. Sie fühlt sich verletzt und löst schließlich ihrer Bindung zu Wrath auf und lässt ihn ziehen.

Wütend über ihren Verlust, macht sich Marissa auf den Weg zu Wrath, um ihn ihre Meinung zu sagen. Als sie unerwartet auf den Menschen Butch trifft. Irgendwas in ihr verändert sich und sie beginnt sich zu fragen, was dieser Typ hat, was andere nicht haben. Als sie erfährt, dass ihr Bruder Havers es auf Wrath abgesehen hat, ist sie stockwütend auf ihn.

Nachdem Marissa sich monatelang nicht genährt hat, bittet sie ihren Freund Rehvenge um Hilfe. Er willig ein und lässt sie von seiner Vene (weiß nichts von seiner Sympathen-Abstammung). Schließlich bittet sie Butch, sie zu besuchen, doch er lehnt ab, da er den Schmerz einfach nicht ertragen kann, dass sie ihm erneut abblitzen lässt. Doch als dieser von Lessern gefoltert und von Omega verseucht wird, kehrt Marissa an seiner Seite zurück. Doch schon bald muss sich erneut nähren, das Rehv blutverdünnt ist, als jedoch Butch davon Wind bekommt, dass es sich dabei um Rehv handelt schlägt er ihn. Als Butch sie eine Ahnenregression und anschließend die Transition durchgehen möchte, hat Marissa große Angst um Butch und verlässt ihn. Doch nach Butch Einführung in die Bruderschaft, kehrt Marissa zurück und wird Butch Shellan. Als Vishous, während eines Kampfes gegen die Lesser schwer verletzt wird, bietet sie, mit Butch einvernehmen, ihre Vene an, um ihn zu nähren.

Gegenwart (Black Dagger Legacy)

Als Leiterin des Refugiums hat Marissa schon viele schlimm zugerichtete Vampirinnen gesehen. Doch die unbekannte Vampirin, die vor dem Gebäude schwerverletzt zurück gelassen wird, macht ihr besonders schwer zu schaffen. Denn nicht nur, dass sie nach jahrelanges Stilschweigen mit ihren Bruder Havers, ihn um Hilfe bitten muss, nein auch die Gylmera meldet sich bei ihr, damit sie die ersten Zwölfmonatsfest nach den großen Überfällen als Vorstand dienen soll. Zu alledem kommt noch dazu, dass sie sich immer weiter von Butch entfernt und sich nicht traut ihn um Hilfe zu beten. Erst nach einem intensiven Gespräch mit Mary, die ihr rät sich mit den Vergangenheit auseinander zu setzen (Differnzen mit Havers; Zrückweisung der Glymera, Eheprobleme mit Butch, der Tod der Vampirin), beginnt sie sich Gedanken darüber zu machen. Zuerst entscheidet sie sich dafür, den Vorstand für den Zwölfmonatsball der Glymera zu übernehmen, wobei sie von den anderen Shellans des Hauses unterstützt wird. Schließlich bittet sie außerdem Butch um Hilfe, bei der Aufklärung des Mordes an der jungen, toten Vampirin. Als Butch tatsächlich einen neuen Hinweis von einen seiner neuen Schüler erhält, lässt sich Marissa nicht davon abbringen ihn zu begleiten, auch wenn es sich um den besagten Ort um einen Sexclub der Menschen handelt.

RefugiumBearbeiten

Marissa ist die Leiterin des Refugiums - einen Frauenhaus für Vampirinnen. Sie und sechs weitere Therapeuthinnen kümmern sich um misshandelte Frauen und deren Kindern und schützen sie vor ihren Männern und LIebhabern.

Mitarbeiter/innen: Mary Luce (Therapeuthin), Rhym

Bewohnerinnen: Annalye†, Bitty (vorrübergehend), unbek. Frau

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki