FANDOM


Abraham "Bram" Stoker (* 8. November.1847 in Marino Crescent (Clontarf bei Dublin); † 20. April.1912 in London) war ein irischer Schrifsteller, der hauptsächlich durch seinen Roman Dracula berühmt wurde.
Bram stoker

Leben Bearbeiten

Bram wurde als drittes von sieben Kindern geboren. Er war bis zu seinem achten Lebensjahr krank und konnte allein weder stehen noch laufen. Nicht nur seine Krankheit sondern auch seine Genesung war ein Wunder für die Ärzte. Danach wurde er sogar Athlet und Fußballstar.

Er heiratete 1878 Florence Balcombe und zog mit ihr nach London, wo er als Manager von Irvings Lyceum Theatre arbeitete. Durch die Arbeit für Irving wurde er in die Londoner „High Society“ eingeführt, wo er unter anderem auf James McNeill Whistler und Sir Arthur Conan Doyle traf. An Silvester 1879 wurde Sohn Irving Noel geboren.

Bram Stoker erlebt den großen Erfolg seines Romanes Dracula nicht mehr. Er starb 1912 in London, einige Quellen nennen Erschöpfung als Todesursache. Sein Neffe Daniel Farson behauptete jedoch, er sei an Syphilis gestorben.

Zu Ehren des Autors verleiht die Vereinigung der US-amerikanischen Horrorschriftsteller seit 1987 jährlich in verschiedenen Kategorien den Bram Stoker Award.


Dracula Bearbeiten

1890 traf Stoker den ungarischen Professor Arminius Vámbéry , der ihm von der Legende des rumänischen Fürsten Vlad III. Draculea erzählte. Aus diesem Charakter entwickelte Stoker die Figur des Vampirs Dracula. Sieben Jahre arbeitete Stoker an diesem Vampirroman, bis er am 18. Mai 1897 veröffentlicht wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki